Unterwegs im Land der langen weißen Wolken

15März
2014

Punakaiki und Pancake Rocks

Nach den Gletschern haben sich mein Weg und der meiner französischen Begleiter getrennt. Ich habe mich trampend auf den Weg zurück nach Motueka gemacht, wobei ich noch einen Zwischenstopp bei den Pancake Rocks eingelegt habe. Das ist ein faszinierende Felsformation, die ich gar nicht genug fotografieren konnte.

Pancake Rocks    Pancake Rocks

Pancake Rocks

Von dort aus habe ich auch Delfine beobachtet und nicht nur, wie sonst meist, die Rückenflosse aus dem Wasser ragen sehen, sondern beobachtet, wie sie verspielt aus den Wellen gesprungen sind. Leider waren sie zu schnell für die Kamera.
Übernachtet habe ich nebenan in dem winzigen Ort Punakaiki, der zwar keinen Supermarkt aber dafür einen Pub vorzuweisen hat. Ich habe ein junges, wunderbar gastfreundliches, canadisches Paar kennengelernt, durch das ich mich, wenn auch nur für einen Abend, sehr heimisch gefühlt habe.
Die Küstenstraße um Punakaiki ist die allerschönste, die ich bis jetzt entlanggefahren bin. Aus dem fahrenden Auto heraus wurden nur leider die Bilder nicht so besonders aussagekräftig.

Westküste     Westküste