Unterwegs im Land der langen weißen Wolken

22März
2014

Akaroa

Das ist ein kleines idyllisches Dörfchen auf einer, aus einem Vulkan entstandenen, Halbinsel nicht weit von Christchurch entfernt. Vom ursprünglichen Rand des Kraters aus hat man einen tollen Blick auf die Bucht.

Der Ort selbst hat (laut Reiseführer) "französisches Flair". das heißt Straßennamen gibt es auf Französisch und der Bäcker ist keine Bakery sondern eine Boulangerie. Damit wird darauf angespielt, dass erste Siedler aus Frankreich kamen, wobei heute dort ziemlich wahrscheinlich kein Franzose mehr lebt.
Mein Eindruck von Akaroa ist in diesem Foto ziemlich gut festgehalten :)